Weihnachtscomic #1

COMIC: MARCO: VORWEIHNACHTSZEIT Marco, Christoph und Greg Hunter, Chico, C.K. und Stefan  treffen sich auf dem historischen Weihnachtsmarkt in Rostock, wie schon vor fünf Jahren, als der Hunter aus der anderen Dimension auftauchte und Greg auf eine unglaubliche Reise durch verschiedene Welten und Zeiten mitnahm. Das Hörspiel und die Kurzgeschichte dazu gibt es hier. So trifft der inzwischen 17jährige Greg seinen Doppelgänger aus der Vergangenheit, vor fünf Jahren, als Greg noch 12 Jahre alt war… FORTSETZUNG FOLGT!

Weiterlesen

Entführungstagebuch

BIOGRAPHISCHES von Christian Kaiser: Ich heiße Christian und wurde 1982 in Rostock geboren. Ich war schon immer ein sehr phantasievoller Mensch und malte schon im Kindergarten Sternenkarten mit erdachten Sonnensystemen. Von Außerirdischem Leben war ich schon damals fasziniert. Mein Bruder Silvio glaubte eher weniger daran, durch ihn lernte ich aber Star Trek kennen und er erklärte mir in kindgerechter Sprache physikalische Zusammenhänge, wie die Relativitätstheorie als ich fünf Jahre alt war. Mein Bruder ist acht Jahre älter als ich meine

Weiterlesen

Spirituelle Erfahrungen

BIOGRAPHISCHES: Nach meinem geträumten oder vielleicht doch erlebten Kontakt zu Außerirdischen wurde ich langsam verrückt, aber ich glaube noch heute daran, das die Entführung real war. Als meine Eltern damals im Januar 1997 dann voller Sorge einen Psychiater aufsuchten, war für mich viel interessanter, dass man durch dass Fenster des Arztes einen Teil des Gebäudes sehen konnte, eine Glaspyramide. Der Psychiater saß in einer oberen Etage eines Einkaufskomplexes in der Südstadt Rostocks. Der Herr Doktor meinte nur, ich wäre etwas

Weiterlesen

UFO-Sichtung nach Meditationsabend

BIOGRAFISCHES; SPIRITUELLES: Am 12. März 2013 um 21:30 Uhr kam ich mit meinem Bekannten Steffen nach einem Meditationsabend in Tokanas schamanischer Gemeinschaftspraxis an der Ulmenstraße entlang. Dort sahen wir etwas, was man nicht jeden Tag sieht: Ein Unidentifiziertes Flugobjekt. Bevor wir uns auf den gemeinsamen Weg machten, hatte Steffen zwei Meditationen geführt und ich hatte ihn schon mittags in der Praxis, zu deren Team er gehört, besucht. Ich hatte schon seit dem wir uns kennen einen ganz besonderen Draht zu

Weiterlesen
1 2