Schlagwort: Psyche

Fasching und Karneval! Gibt’s das auch im All?!

KOLUMNE von Christian Kaiser: „Hallo Leute, viel Glück für heute!“ – das pflegt mein Bruder Silvio gern zu sagen. Und er hat damit Recht! Übrigens, das wissen sogar die Rostocker heute ist Fasching oder auch Karneval genannt. Karneval ist in Rio de Janeiro mehr als ein Fest. Es ist eine Lebenseinstellung und eine Art zu leben! Und wie sagte mal ein brasilianischer Tierheimmitarbeiter: „Wie Sie sehen sehen Sie nichts! Auf Wiedersehen!“ Doch das ist eine andere Geschichte und soll ein […]

Weiterlesen

FILMTIPP: „Das weisse Rauschen“

KOLUMNE von Christian Kaiser: Daniel Brühl hat nicht nicht nur bei „KRABAT“  oder „GOOD BYE LENIN“ mitgespielt, sondern auch bei unzähligen anderen tollen Filmen! Er ist ein krasser Künstler, der in viele Rollen schlüpfen kann. Seine Debütrolle war die des Lukas, der an einer Drogenpsychose erkrankt.  Also hier versteht man, wie es Menschen gehen kann, die sich zu viel Drogen reinpfeifen! Doch das offene Ende macht Mut! DAS WEISSE RAUSCHEN ist ein Film, aus dem man lernen kann und der […]

Weiterlesen

Fridays for Future und Greta Thunberg

Im Jahr 2018 und 2019 und auch trotz Corona im Jahr 2020 und 2021 gingen in enorm vielen Ländern der Welt Jung und Alt mit der Bewegung Fridays for Future auf die Straße. Auch in Rostock gab es friedliche Proteste. Es waren dabei auch vermehrt Erwachsene dazu aufgerufen mitzumachen. Die Demos selbst waren ein Erfolg. Aber wie wir heute wissen geht es ums ganze, nicht nur ums Klima sondern um unsere Natur und Umwelt. Wir benehmen uns auf unserer Mutter […]

Weiterlesen

Was ist EX-IN?

Psychiatrie-Erfahrene werden zu Erfahrungsexperten Psychische Erkrankungen sind in der Bevölkerung noch immer Scharm behaftet. Es wird nicht gern darüber gesprochen und oftmals werden Menschen mit psychischen Problemen ausgegrenzt. Man macht sich über sie lustig oder gibt „kluge Ratschläge“. Dieses Problem lässt sich unter dem Begriff Stigmatisierung zusammenfassen. Manchmal wird es sogar als „zweite Krankheit“ bezeichnet. Doch die von seelischen Leiden betroffenen Menschen wollen sich nicht damit abfinden, dass Ärzte und „Normalos“ sie als „unheilbar krank“ oder „austherapiert“ abstempeln. Aus eigener Erfahrung […]

Weiterlesen

Abschied von Gehlsdorf

ERFAHRUNGSBERICHT von Christian Kaiser:  Die Zeit in der Gehlsdorfer Klinik neigt sich dem Ende zu und ich bin echt froh darüber. Trotzdem werde ich viele vermissen, die mir echt geholfen haben. Vor allem die Patient*innen, die mich echt toll behandelt haben, die Pfleger*innen, Therapeut*innen und Ärzt*innen! Am liebsten würde ich sofort eine Weltreise machen so wie es Mark Forster machte. Hier eine meiner Lieblingssongs von ihm und Sido, den ich inzwischen echt cool finde! Denn das, was in dem Musikvideo […]

Weiterlesen

Kunst kann heilen!

KOLUMNE von Christian Kaiser: Jeder Musiker, jeder Maler, und jeder Schauspieler weiß, dass Kunst heilen kann! Sogar Sport ist Kunst, denn Artist heißt ja in der englischen Sprache Künstler. Und meiner Meinung nach ist guter Journalismus auch Kunst. Doch gerade die Mainstream-Presse zeichnet ein negativ verzehrtes Bild von Menschen mit seelischen Erkrankungen. Menschen mit seelischen Problemen haben oft verborgene Talente, aber durch die Pillen werden sie antriebslos. Doch sie müssen sie halt oft nehmen, und viele mögen das aufgrund der […]

Weiterlesen

Die Vergangenheit und Gegenwart der Psychiatrie

Hallo liebe Leser, heute ist einer der wichtigsten Tage die es gibt, nämlich der Welttag der seelischen Gesundheit! Ich bin Chr!s und hatte leider schon einige persönliche Erfahrungen mit der Psychiatrie. Oft wurde mir geholfen, aber manchmal war es in den Nervenkliniken auch schwierig für mich! Auch wenn wir heute auf das positive schauen sollten, es muss auch an die Vergangenheit erinnert werden! Und wir dürfen die Suizidopfer nicht vergessen. Ihr seid alle wichtig! #DuBistMirWichtig Die „Woche der Seelischen Gesundheit“ findet jedes […]

Weiterlesen

Der verlorene Sommer + Filmtipps

KOLUMNE von Christian Kaiser: Vielleicht hört es sich echt total  komisch an. Schon viele Geburtstage, Weihnachtsfeste und Zeiten, in den man eigentlich Urlaub macht, verbrachte ich in der Klapper oder war nahe einem Nervenzusammenbruch. Ich habe eine psychische Erkrankung. Aber das ist mir egal! Ich bin gerade diesen Sommer in der Nervenklinik. Und das ist mir eben nicht egal. Denn meine Stimmungschwankungen und meine überschäumende Fantasie gehören zu mir, wie Furchur nach Phantasien… In meinen Träumen war ich schon oft […]

Weiterlesen

Lus Bücher…

Sie heißt Luise, aber die meisten nennen sie Lu. 2017 hat sie angefangen über ihr Leben zu schreiben, was bis dahin nicht gerade sehr einfach war, es gab mehr Tiefs als Hochs. Aber warum hat sie überhaupt angefangen zu schreiben und dann gerade noch über ihr Leben? Sie war schon immer anders als andere und hat Dinge im Leben erlebt, die zu keiner gesunden Entwicklung ihrer Psyche beigetragen haben. Als sie dann 2013 das erste Mal in der Psychiatrie hier […]

Weiterlesen