UFOs…

BERICHT:

UFOs: Das sind Unidentifizierte Flugobjekte. An der Definition merkt man schon, dass UFOs alles sein können und viel zu schnell in massentauglichen Blättern wie BILD, die von manchen sogar als Zeitung bezeichnet werden, zu außerirdischen Raumschiffen „gemacht“ werden und nur unter diesem einen Gesichtspunkt betrachtet werden.

Damit will nicht gesagt sein, dass es nicht möglich ist, dass es sich um außerirdische Raumschiffe handelt, doch es könnte sogar noch utopischer sein. Es könnte sich um interdimensionelle Wesen, also Wesen aus anderen Dimensionen, vielleicht sogar anderen Zeiten handeln, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und das heißt nicht, dass es unmöglich ist. Denn, alles ist möglich!
Vielleicht reisen doch Extraterrestrische Wesen durch Wurmlöcher zu uns oder mit uns unbekannten Mitteln. Es kann auch sein, dass derartige Wesen schon Kontakt zu Regierungen aufgenommen haben und dass dadurch neuartige geheime Antriebe in Militärflugzeugen eingesetzt werden und das schon heute.
Zu guter Letzt gibt es da noch die Möglichkeit, das es sich ausschließlich um geheime Fluggeräte handelt, die ganz allein durch Menschenhand entwickelt und gebaut wurden.

Hier in Deutschland wird das die Mehrheit aller Menschen glauben. Doch warum ist das so? Man braucht nur längere Zeit in den Himmel schauen und wenn man Glück hat, kann man solche Flugobjekte erkennen. Und dann versucht man diese Objekte zu filmen oder zu fotografieren. Doch nun wird es schon manchmal richtig mysteriös. Oftmals sehen diese fliegenden Objekte aus wie Sterne, manchmal auch rot, blau oder grün leuchtend. Sie veranstalten aberwitzige Flugmanöver. Aber dann, wenn man sie filmen möchte, bleiben sie sie sofort stehen und auf dem Film sieht man nur einen hellleuchtenden Stern, oder sie lösen sich in Nichts auf, noch bevor man etwas aufnehmen kann. Wer so etwas erlebt hat, glaubt nicht mehr an Militärflugzeuge, obwohl es sich bei einem Großteil von Sichtungen, dann aber anderer Art, auf jeden Fall darum handelt.
Mit etwas Unbekanntem will man sich aus Angst nicht beschäftigen und dann macht man sich halt lustig darüber. Und so halten es auch die Massenmedien. Und durch diese beeinflusst, macht sich dann der Normalbürger lustig. So kratzt man dann nur an der Oberfläche und das obwohl dieses Thema auch äußerst interessant sein kann.

Warum kommt beispielsweise nicht in den Mainstream-Medien, dass UFOs sogar Atomwaffenanlagen ausschalteten und was es alles für andere krasse Fälle gibt, die in vielen Fällen sogar von Regierungsstellen untersucht wurden und jetzt bekannt werden.

Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde, als das, was wir uns vorstellen können. Doch das wir es nicht wissen, heißt nicht, dass es es nicht gibt…