Artists for Future: Art for the Planet

KOLUMNE von Christian Kaiser:

„Die Welt ist nicht so richtig beschissen!“ So drückt es Trevor im Film „DAS GLÜCKSPRINZIP“ aus. Und selbst jetzt in diesen schweren Zeiten stimmt es noch. Denn eines ist sicher Die WELT ist DAS, was WIR daraus machen. Aus diesem Grund unterstütze ich auch PLAN INTERNATIONAL, denn dieser wichtige Verein unterstützt Familien, durch sein Engagement für Kinder, in Armen von Hunger und Krieg geplagten Ländern.

Wir Menschen sehen oft nur uns selbst, unsere eigenen Probleme und es gibt auch ARMUT in Deutschland. Jedoch gibt es hier vor allem Möglichkeiten aus dieser Armut zu entkommen. Dazu ermutige ich jeden. Und Künstler, zu denen auch Sportler gehören, ebenso. Und auch ich war vor vielen Jahren ein Sportsmann und das und vor allem meine Freunde von damals vermisse ich. Von 1999 bis 2007 war ich bei den BALTIC BLUE STARS und darauf bin ich stolz!

Jeder braucht FREUNDE und das tue ich auch! Ich hoffe, dass sich noch jemand von ihnen an mich erinnert, aber sie werden es. Jeder, der mal Sport gemacht hat, weiß, wie Sport zusammenschweißt und deshalb kann ich mich noch an meine lange Zeit als Guard und meine kurze Zeit als Center erinnern. Ich war sogar Passwart. Das schönste für mich war jedoch die Gestaltung unserer Flyer und des Football-Heftes.

Und auch wenn ich es nicht mehr alles so ganz genau weiß, eines weiß ich, Wenn Wir ALLE, Also jeder von uns sich anstrengt, können wir die Welt zu einen Besseren Ort machen und wirklich zu einer SCHÖNEN WELT…

Schöne Neue Welt – Culcha Candela

Football war ein Teil meines Lebens und wird es hoffentlich wieder werden. Und schon damals war es mir ein Herzensanliegen die Natur zu schützen. Doch jetzt müssen sich meiner Meinung nach sich auch alle Menschen dem Schutz der UMWELT und des FRIEDENS widmen! Und deshalb rufe ich Euch und Sie alle dazu auf auch Menschen aus anderen Ländern zu unterstützen, so wie es PLAN INTERNATIONAL macht! HÖRT hier NEWS im PODCAST!

UKRAINEKRISE: PLAN INTERNATIONAL

Ich habe, so wie viele Menschen in meinem Leben Fehler gemacht, doch Fehler sind dazu da daraus zu lernen und neu anzufangen. Und das mache ich HEUTE! Außerdem können wir unsere Mutter Erde mit all ihren prächtigen Lebewesen, die einzigartig sind, nur retten, wenn wir es schaffen, das Klima zu retten! Und dazu müssen wir vor allem die Meere und Wälder, egal wo schützen! Eines meiner großen Anliegen sind die Regenwälder, welche ich schon als Kind retten wollte, indem ich Comics zu diesem Thema zeichnete und druckte: „Comics aus dem Copyshop“.

Und hier gibt es ein kleines Video, welches ich geschnitten habe, der Film vom eigentlichen Filmemacher, ist jedoch noch besser!

Rio de Janeiro – Land der Träume

Ich bin zu 100 Prozent von dem Anliegen von den Fridays For Future Aktivisten überzeugt! Und ich will meinen Teil dazu beitragen. Ich weiß aber auch, dass sehr viele junge Menschen dahinterstehen und nun dafür sorgen sollten, dass auch die Älteren, die Erwachsenen und die ins Boot geholt werden, die andere Meinungen haben und bei denen nicht Hopfen und Malz verloren ist, denn die die glauben, der Klimawandel sei nicht unsere eigene Schuld, die irren sich gewaltig! Auch wenn sie etwas anderes glauben, es ist wahr, davon bin ich überzeugt.

Euer Chr!s